yessssss...

GOOD NEWS :-)

Die CT-Untersuchung und die anschliessende Besprechung bei Dr. Schwarzenbach in Thun verliefen sehr positiv. Die Schrauben und das Implantat sind eingewachsen, neuer Knochen hat sich gebildet und meine Rückenschmerzen gehören endlich der Vergangenheit an.

Dies bedeutet, dass ich das Konditionstraining Schritt für Schritt steigern kann und bald auch wieder Joggen, Sprünge und Rumpftraining auf dem Plan stehen. Ich freue mich sehr, das Konditraining bald wieder abwechslungsreicher gestalten zu können. Noch mehr freue ich mich aber, dass ich bald wieder auf den Skis stehen werde!

Verlaufen die Anpassungen im Konditraining wie geplant, werde ich Mitte September in Zermatt das erste Mal Ski fahren gehen. Langsam steigt die Nervosität und Vorfreude auf den grossen Tag. Gleichzeitig bin ich aber vor allem dankbar und geniesse die Tatsache, meinen Alltag endlich wieder schmerzfrei bewältigen zu können. Alles was jetzt folgt, fühlt sich irgendwie wie Zugabe an... was natürlich nicht heisst, dass ich nicht wieder so schnell wie möglich durch die Tore fahren möchte. Aber alles zu seiner Zeit... ;-)

Bis bald, mit Bildern vom ersten Skitag

Eure Andrea