Endlich schmerzfrei..

Hallo Zusammen

Ihr habt bestimmt mitbekommen, dass ich mich im April einer Rückenoperation unterzogen habe. Dabei wurde mir die kaputte Bandscheibe entfernt und die betroffenen Wirbel mit Schrauben versteift. Die OP ist nach Plan verlaufen und ich danke Doktor Schwarzenbach aus dem Rückenzentrum Thun für seine super Arbeit.

 

Seit der OP sind bereits vier Monate vergangen. Die Zeit verging irgendwie schneller als die Zeit nach der Knieoperation im letzten Herbst. Vielleicht auch weil gerade keine Rennsaison ist und ich bei diesen sommerlichen Temperaturen weniger ans Skifahren denke. Dass die schmerzende Bandscheibe nicht mehr in meinem Rücken ist, spürte ich bereits in der ersten Zeit nach der OP. Ich fühlte mich gut, konnte schmerzfrei spazieren und meinen Alltag mehrheitlich schmerzfrei bewältigen.
Diese Tatsache ermöglichte mir auch, früher mit dem Training zu beginnen als geplant.

Nach und nach steigere ich die Trainingsdauer und -intensität  und bin glücklich wie mein Körper auf die neuen Belastungen reagiert. Ich gehe oft Wandern, mache ein auf den Rücken angepasstes Krafttraining und leichtes Rumpftraining. Nachwievor vermeide ich Schläge und Rotationen, damit die verschraubten Wirbel gut verheilen und verknöchern können.

In zehn Tagen steht eine weitere Untersuchung in Thun auf dem Plan. Verläuft diese positiv, werde ich das Konditionstraining nocheinmal anpassen können und das Skitraining rückt immer näher. Ich hätte nie gedacht, dass ich das einmal sagen würde. Aber ich freue mich auf die CT-Untersuchung und den Besuch beim Arzt in Thun. Ich fühle mich wohl, bin praktisch schmerzfrei, kann gut traineren -  einem positiven Ergebnis steht also nichts im Weg.

 

Liebe Grüsse

Andrea