Ski, Ski, Ski... :-)

 

Hallo Zusammen

Der erste Skikurs in der Schweiz stand auf dem Plan. Ich war sehr nervös, denn es war mein erster Skikurs den ich ganz alleine geplant und organisiert hatte.

 

 

 

Da ich gerne Menschen um mich heurm habe, war es nicht ganz einfach mich umzugewöhnen, mit niemandem das Hotelzimmer zu teilen. Den ersten Skitag nutzte ich um mit dem Slalomski frei zu fahren und mich an die Bedingungen auf dem Gletscher zu gewöhnen. Ab dem zweiten Skitag bekam ich Unterstützung von meinem Skitrainer Alex Singenberger. Wir nutzten die vier Skitage um intensiv an meiner Skitechnik zu arbeiten und machten viele technische Übungen im Rutschen. Es war toll zu spüren, wie schnell ich Fortschritte machte und wie simpel Skifahren manchmal sein kann. Auch das Wetter spielte mit. Wir hatten jeden Tag perfektes Wetter mit Sonnenschein und harter Piste.

Was will man mehr..?!

Übrigens.. Im Nachhinein gab es keinen Grund für meine Nervosität. Alleine zu sein hat durchaus auch seine Vorteile und mit dem Skitraining hat alles geklappt, wie ich es geplant hatte ;-)